Home

Herzlich willkommen bei LIBERTY BIRD, dem führenden Schweizer Anbieter für ornithologisch - naturkundliche Reisen!

Reisekalender

2020

Antarktis – Falkland Inseln – Südgeorgien

Reiseleiter und Meeresbiologen auf dem Schiff

2021

Kanarische Inseln

Kuba

Panama

Costa Rica

Mindestteilnehmerzahl erreicht - Reise könnte durchgeführt werden

Portugal – Frühling

Estland

Charente-Maritime – Vendée

Ungarn & Rumänien

Usbekistan

Ebrodelta & Belchite

Po Delta

Weissrussland

Camargue

Bulgarien

Französischer Jura

Litauen

Basilikata / Italien

Cevennen

Ausgebucht - wird im 2022 wiederholt

Slowenien und Dalmatische Küste

Sichuan & Yunnan

Finnland & Varangerfjord

Kirgistan

Namibia

West Papua

Dänemark & Nordjütland

Donaudelta und Dobrudscha im Herbst

Bulgarien im Herbst

Georgien im Herbst

Estland – Herbst

Montenegro

Norfolk

Texel – Herbst

Portugal – Herbst

Oman

Mindestteilnehmerzahl erreicht - Reise könnte durchgeführt werden

Ostungarn

Lac du Der

Gujarat & Rajasthan

26

Sep 20

Vögel beobachten in der Schweiz

Zur Überbrückung der Zeit, bis der Moment für eine Auslandreise wiedergekommen ist, lohnt es sich die Fühler nach spannenden Orten in der Nähe auszustrecken. Auch in der Schweiz gibt es viele ornithologisch interessante Ecken zu entdecken. Dabei hilft die neue, vollständig überarbeitete Ausgabe des Klassikers „Vögel beobachten in der Schweiz“, herausgegeben vom ott-Verlag. Die drei LIBERTY BIRD-Reiseleiter Manuel Schweizer, Paul Walser und Mathias Ritschard beschreiben darin die besten Beobachtungspunkte in 58 der spannendsten Naturgebieten der Schweiz. Das Buch richtet sich sowohl an erfahrene Birderinnen und Birder als auch an interessierte Anfänger. Es kann über die Webseite des Verlags (www.ott-verlag.ch) oder in Ihrer Buchhandlung erworben werden.

15

Mai 20

Aktuelle Information zum Corona Virus

Liebe Reisegäste


Der Hauch einer Morgenröte hat sich wieder verflogen. Die letzten Hoffnungen für die Durchführung einer Herbstreise sind weg.
Es fühlte sich an, wie ein hin und her patrouillierender Bär im Käfig.

Wir sind dennoch optimistisch, dass sich im nächsten Jahr etwas mehr bewegen lässt.

Alle Reisen, welche in diesem Jahr nicht durchgeführt wurden, werden unverändert ins nächste Jahr verschoben.

Im weiteren analysieren wir laufend die Situationen und entscheiden kurzfristig über weitere Schritte.

Bei Fragen oder Unklarheiten zögern Sie nicht und rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
ag traveltrend 031 390 50 00
Nature Team 031 318 48 55
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 10 -12:30 und 13:30 – 15:30

„Wir lassen Sie nicht im Stich – hoffen im Gegenzug, dass es auch von Ihnen so zutrifft“





24

Mrz 20

Zurück aus Ghana, Saõ Tomé/Principe

Dies war die erste Reise von Liberty Bird nach Ghana und sie war ein voller Erfolg. Das westafrikanische Land hat sowohl von der Logistik als auch von den ornithologischen Erlebnissen überzeugt. Bei durchgehend warmem Wetter ohne Regen wurden während der 14-tägigen Reise rund 375 Vogelarten entdeckt. Neben aussergewöhnlichen Säugerbeobachtungen (z.B. Potto, Pel-Dornschwanzhörnchen, Afrikanische Zibetkatze) haben wir eine Reihe sehr seltener Vogelarten gesehen. Gelbkehl- und Dickschnabelkuckuck, Eisentraut-Honiganzeiger, Krokodilwächter und natürlich die bizarren Gelbkehl-Felshüpfer gehörten zu den ornithologischen Höhepunkten. Eine kleine Truppe machte sich anschliessend noch auf den Weg ins kleinste Land Afrikas. Auf den Inseln Sao Tomé und Príncipe haben wir uns auf die Suche nach den endemischen Vogelarten gemacht. Nicht immer einfach zu bewältigen waren die steilen Waldpfade, insbesondere bei Regen. Ausschliesslich im Primärwald konnten wir die seltenen Sao Tome Ibis, Sao Tome Würger, Stummelschwanzpieper, Fahlbrillenvogel und die Hartlaub-Zwergohreule bewundern. https://liberty-bird.ch/galerie-2/?gallery=3148

22

Jul 19

Im Fokus

“ Umweltfreundliches Reisen ist uns ein grosses Anliegen“

Reisen, deren Ausgangspunkt einfach mit der Bahn oder mit dem Gemeinschaftsbus erreichbar sind, oder bei denen Bahnfahrten im Land sinnvoll sind, werden mit dem Piktogramm gekennzeichnet.
Zudem helfen wir Ihnen sehr gerne bei Destinationen die – allerdings mit grösserem Zeit- und Kostenaufwand – mit ÖV erreichbar sind, rechtzeitig zur Gruppe vor Ort zu stossen insbesondere: Bulgarien, Donaudelta, Portugal, Estland, Basilikata, Finnland, Norfolk, oder Litauen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen