Im Fokus

Einige von Ihnen, waren möglichweise mit uns schon auf eine der faszinierenden Portugal Herbstreisen. Im Programm gibt es jeweils eine spannende Bootstour vor der portugiesischen Küste, um dabei unter anderem auch Seevögel (Pelagen) zu beobachten. Viele dieser Pelagen verfangen oder verheddern sich in den Fanggeräten und Netzten.

Der Beifang an Seevögeln in Fischereigeräten (Haken und Netze) ist ein schwerwiegendes und ernsthaftes Problem für den Schutz von Seevögeln in Portugal und Europa geworden. Unser Partner und zugleich Agent SPEA hat mit einigen Fischergemeinschaften in Portugal Pionierarbeit geleistet. Die Fischer sind die stärksten Verbündeten bei der Lösung des Beifang Problems, aber die Arbeit mit ihnen erfordert Zeit, Geduld und Geld. Wir schärfen Ihr Bewusstsein, wir testen neue Schutzmassnahmen und wir gewinnen das Vertrauen vieler Fischer. Unsere Arbeit zeigt Erfolge, und wir müssen weitermachen und noch mehr tun.

Dies ist ein Spenden Aufruf unseres Partner, denn wir hiermit in seinem Vorhaben unterstützen wollen.

Zu diesem Zweck hat SPEA letzte Woche einen Spendenaufruf mit dem Titel „Stop Bycatch“ gestartet. Bitte besuchen Sie die folgende Webseite: https://spea.pt/en/campanhas/stopbycatch/

Vielen herzlichen Dank